20. September 2017

Tipps für den Luxusurlaub in Thailand

Möchte ich eine Rundreise oder einen klassischen Strandurlaub?

Diese Frage sollte man sich vor der Urlaubsplanung grundsätzlich stellen. Um dies zu beantworten, muss im Vorhinein klar sein, ob man möglichst viel von Thailand sehen möchte und somit auch viel unterwegs sein will oder ob man das Kontrastprogramm mit täglichem Strandbesuch bevorzugt. Hauptsächlich hängt das wahrscheinlich davon ab, ob man einen Entspannungsurlaub oder einen kulturell geprägten Urlaub anstrebt.
Stellen Sie sich also die Frage, ob Sie sich vom entspannten Liegen am schönen Sandstrand oder von der Kultur und den sehenswürdigen Orten Thailands angezogen fühlen.

Hotel oder doch lieber Strandvilla?
Um zu klären welche Unterbringungsmöglichkeit man bevorzugt, sollte man womöglich erst die Frage im ersten Abschnitt beantwortet haben. Denn wenn Sie einen Strandurlaub planen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Strandvilla als Unterkunft bevorzugen deutlich höher als wenn Sie sich für eine Rundreise entscheiden, bei der Sie die Nächte wohl eher in verschiedenen Hotels verbringen werden.

Strandvillen kosten in Koh Samui beispielsweise zwischen 600 und 2600 € pro Nacht, die Preise variieren je nach Größe und Ausstattung der Unterkünfte. Diese liegen direkt am Meer und verfügen zumeist über einen großen tropischen Garten und eigenen Swimmingpool. Außerdem sind im Preis oft das Hauspersonal und der Koch enthalten.
Entscheidet man sich für das Hotel als Übernachtungsmöglichkeit, so bezahlt man pro Nacht im Luxussegment zwischen 50 und 190 € für eine Person. Die meisten Hotels sind mit einem Pool und Fitnesscenter ausgestattet, auch sind oft hoteleigene Bars und Restaurants vorhanden. Zusätzlich werden dort Massagen, Beauty- und Körperbehandlungen angeboten.
Ob man sich für das Hotel oder doch die Strandvilla entscheidet kann natürlich auch von der Anzahl der Personen mit denen man verreist abhängen. Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass für jeden Luxusurlaub in Thailand die passende Unterkunft zu finden ist.

Was kann man in Thailand erleben und unternehmen?

Neben vielen Wildlife-Parks, in denen man Elefanten, Affen aber auch Hunde und Katzen betrachten kann, gibt es natürlich auch eine Vielzahl von historischen Orten, wie z.B. Tempel und Paläste, die besonders Kulturliebhaber interessieren werden. Naturliebende Urlauber werden wahrscheinlich hauptsächlich von den zahlreichen Nationalparks und den malerischen Buchten, die teilweise noch von Menschenhand unberührt sind, angezogen.
Natürlich gibt es auch in der Hauptstadt Bangkok viel zu erleben und zu entdecken.

Entscheidet man sich nun doch für den Entspannungsurlaub, so hat man an Thailands zahllosen wunderschönen Stränden auch die Möglichkeit diesen zu realisieren und durch zusätzliche Wellness- und Fitnessangebote zu ergänzen.
Je nachdem wonach man seinen LuxusUrlaub in Thailand , ausrichtet ist von Ruhe über Natur bis hin zu Kultur alles zu erleben.

Diese Regionen und Luxushotels sind zu empfehlen:

Beliebte Regionen für Luxusurlaub sind u.a. Ko Samui, Ko Phangan, Khao Lak, Phuket, Krabi, Hua Hin, Ko Lanta, Ko Phi Phi, Ko Tao und Pattaya.


Die 5 besten Luxushotels in diesen Regionen:

• Hotel Ramada Khao Lak Resort 4*, Ort: Khao Lak, Preis: 35€
• Bo Phut Resort & Spa 5*, Ort: Ko Samui, Preis: 78€
• Phi Phi Island Village Beach Resort 4 1/2*, Ort: Ko Phi Phi, Preis: 52€
• Santhiya Ko Phangan Resort & Spa 4 1/2*, Ort: Ko Phangan, Preis: 70€
• Layana Resort & Spa 5*, Ort: Ko Lanta, Preis 69€:
(Preise gelten für eine Person pro Nacht, inkl. Frühstück.)

* = Affiliate-Links
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!